Permanente Haarreduktion

Mit dem LightSheer Duet kann der Haarwuchs nach und nach eingestellt werden, sodass er nach mehrmaliger Behandlung zum Stoppen kommt. 

So funktioniert die Behandlung mit dem LightSheer Duet:

Mit dem LightSheer Duet wird hochkonzentriertes Licht erzeugt, das von dem in den Haarfollikeln befindlichem Pigment absorbiert wird. Dadurch werden Haarschaft und Haarzwiebel irreversibel geschädigt und das Wachstumspotential deutlich beeinträchtigt. Mit der Vakuumtechnik, Kühlung und zwei zur Wahl stehenden Laserköpfen kommt es zu besseren Ergebnissen und verkürzten Behandlungszeiten und das nahezu schmerzfrei.

Was können Sie erwarten?

Bei der Haarentfernung mit der Lasertechnologie sind mehrere Sitzungen erforderlich, da bei dieser Methode die Haare nur in einer Wachstumsphase (der anagenen Phase) komplett geschädigt werden können. Haare wachsen zyklisch und eine Behandlung ist alle 4-8 Wochen durchzuführen, da sich nicht alle Haare in der gleichen Phase befinden. Die Haarentfernung mit dem LightSheer Duet ist den anderen Methoden hinsichtlich Erfolg und Dauerhaftigkeit überlegen.

   Bild 1                                         Bild 2                                        Bild 3

zu Bild 1

  1. Die Haut wird durch das Vakuum in das Handstück gesogen.

  2. Die Dermis wird gespannt.

  3. Die Haarfollikel werden näher an die Energiequelle gezogen.

zu Bild 2

  1. Die Melanozyten werden auseinander gezogen, der Blutfluss ist eingeschränkt

  2. Energie wird zugeführt.

zu Bild 3

  1. Die Haut wird losgelassen.

  2. Die Haarfollikel sind geschädigt.

  3. Die Spitze bewegt sich zur nächsten Position.