Mesofill

mesofill ist eine in Deutschland relativ neue Behandlungsmethode. Besonders beliebt und geeignet ist mesofill in der ästhetischen Medizin im Bereich des Anti-Aging. Frühzeitig eingesetzt, kann der Alterungsprozeß der Haut verzögert werden. Mittels Mikroinjektionen wird Hyaluronsäure direkt in die mittlere (meso) Hautschicht, an den zu behandelnden Stellen injiziert. Hyaluronsäure kommt von Natur aus im menschlichen Körper vor und ist ein Bestandteil des Bindegewebes von Menschen und Wirbeltieren. Sie ist ein wichtiger Baustein für die Struktur der extrazellulären Matrix, unterstützt die
Hydratation der Dermis und beugt so der Faltenbildung vor. Im Laufe der Zeit wird die Haut durch viele ökologische und physiologische Faktoren beansprucht und die Hyaluronsäurekonzentration nimmt ab. Dies führt zu einem Rückgang der Hydratation sowie der Straffheit der Haut und dadurch entstehen Falten.

Die Anwendungsbereiche sind

– Linien und Falten

– Trockene Haut

– Sonnengeschädigte Haut

– Volumenverlust der Haut